Alle Artikel anzeigen

Milchvieh - Produkt

FRESCO: Ihre Kühe werden von innen her erfrischt!

Ab Juni 2013 bietet Provimi Kliba eine Lösung, die Ihren Kühen hilft gegen Hitzestress anzukämpfen: FRESCO. Diese Rationsergänzung bewirkt eine Absenkung der Körpertemperatur während der heissen und feuchten Sommerperiode. Die Rezeptur ist völlig neu in der Schweiz und wird ausschliesslich durch Provimi Kliba angeboten. Die internationale Vernetzung unserer Unternehmen macht die Entwicklung dieses Futters möglich.   

Hitzestress = wirtschaftlicher Verlust
Mit dem Beginn der Sommertemperaturen steigt auch der Stress für die laktierenden Kühe. Die Kombination von hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit ist für die Kühe ein Stress. 

Die Idealtemperatur der  Kuh liegt zwischen 5° und 20°C. Bei höheren Temperaturen leidet sie unter « Thermischem Stress », auch « Hitzestress » genannt.  

Wenn die Umgebungstemperatur über 20°C steigt mobilisiert die Kuh Energie, um die Wärme abzutransportieren. Ihr Verzehr geht zurück, sie wiederkaut weniger, sie beginnt intensiver zu atmen und zu speicheln…  Das Hitzestress-Problem darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es kann eine Reduktion der Milchleistung um bis zu 35% bewirken, aber auch zu erhöhten Zellzahlen, Fällen von Mastitis, Pansenazidose-Risiko und zu Fruchtbarkeitsstörungen führen.    

Das Stressniveau der Kühe kann mit einem sehr praktischen Hilfsmittel ermittelt werden: Der THI, Temperatur- und Feuchtigkeitsindex, kann einen Anhaltspunkt liefern. Unsere Berater unterstützen sie gerne bei einer Betriebsanalyse. In der Schweiz bewegt sich die Luftfeuchtigkeit um die 60-80%. Wenn der Thermometer 20-22°C anzeigt, kann dies bereits zu Hitzestress führen. Solche klimatischen Bedingungen während 4 Stunden können bei der Kuh eine Einbusse von bis zu 1 kg Milch pro Tag zur Folge haben. Diese Einbusse kann bei längerer Belastung dreimal höher sein, beispielsweise bei Temperaturen um 30C° im Hochsommer. 

FRESCO, die „erfrischende“ Ergänzung
Zusammen mit ergänzenden Massnahmen (s.unten) ist FRESCO die beste Lösung. Es hilft der Kuh, ihre Körpertemperatur  zu senken, damit sie ihre Spitzenleistung auch bei grosser Hitze beibehalten kann.

Diese besondere Kombination von Zusätzen hilft der Kuh die Hitze besser abzuführen, indem die  Blutzirkulation angeregt wird Die Kuh wird sozusagen „von innen heraus“ erfrischt. Sie atmet weniger intensiv und speichelt weniger. Sie frisst und wiederkaut besser. Das Azidose-Risiko sinkt und die Fruchtbarkeit wird unterstützt.   

FRESCO wird von Juni bis Mitte September in Ergänzung zu allen Rationstypen verwendet (Dosierung: 300g/Kuh+Tag). Die Resultate von Fresco wurden weltweit nachgewiesen, insbesondere in den USA, den Niederlanden, in Italien und Frankreich.  

Wenn Sie mehr wissen wollen über das Produkt, oder wenn Sie Interesse daran haben, das Hitzestress-Niveau in Ihrem Stall zu ermitteln, empfehlen wir Ihnen, unsere Spezialisten zu konsultieren. Sie werden anhand Ihrer Erwartungen und Zielen Lösungen aufzeigen, die zu höherem Ertrag Ihres Betriebes führen.

Ergänzende Massnahmen zur Abschwächung des Hitzestress‘ ihrer Milchkühe

  • Eine Ration mit hoher Energiekonzentration und guter Verdaulichkeit verabreichen.
  • Die Zugabe von lebender Hefekultur stabilisiert die Pansenflora. Die lebende Hefekultur Levucell®SC, die in den Optiway™ Futtern unter  DigestPack™ enthalten ist, sorgt für eine klare Verbesserung der Pansenfunktion.
  • Der Mineralstoffzufuhr optimal anpssen, um allfällige Mangelerscheinungen zu vermeiden. Die Produkte der Iso-vitmin® Optifit Linie enthalten organisch gebundene Spurenelemente, die bedeutend besser vom Tier verwertet werden.   
  • Die Kühe müssen Zugang zu frischem Wasser haben, dass sauber und in grosser Menge verfügbar ist.
  • Die Tränkestellen müssen am Schatten und in der Nähe der Tiere platziert sein, um weite Wege mit übermässiger Bewegung zu verhindern.
  • Belüftungund Abkühlung ist empfehlenswert in den Bereichen der Fütterung, sowie im Melk- und Warteraum (Ventilator, Wasserzerstäuber).


> FRESCO Pressemitteilung

Zum gleichen Thema:

> Gegen thermische Belastungen


Andere Artikel:

> Weiterbildung in Italien mit dem Thema: Führung von grossen Milchvieh-Herden 

> Swiss Expo Wettbewerb: Präsentation der Gewimmerfamilie

> Vormittags-Veranstaltungen "Aufzucht"

> Provimi Kliba in Grange-Verney

> Neotec4: Den Pansen schneller leistungsfähig machen

> Evolution: Das Zweite Phase-Futter, das auf die Bedürfnisse der Aufzuchtvieh-Halter eingeht!

> Oxidativer Stress beim Milchvieh: Was ist das?

> Portrait eines jurassischen Betriebes: Zwischen Landwirtschaft und Restaurant

> Saison-Krankheit: Parasitose beim Jungvieh

> KetoStop™ : Störungen beim Laktationsstart vorbeugen

> Unsere Experten wurden durch Swissgenetics ausgebildet

> Mineralstoffe: Mangelerscheinungen und Krankheiten

> Laktation problemlos starten

> Technischer Informationstag: Maissilage und Milchkühe



Stichworte: Milchvieh, Produkt, Hitzestress, Technische Beratung

Alle Artikel anzeigen

Fügen Sie einen Kommentar ein

CAPTCHA Image Reload Image

Suche
Meist gelesene Artikel
Kategorien
Stichworte