Alle Artikel anzeigen

Milchvieh - Success Story

Le Maréchal wird 20 – eine Schweizer Erfolgsgeschichte

Wer zusammenspannt, hat mehr Erfolg. So lässt sich die Erfolgsgeschichte um den Waadtländer Kräuter-Hartkäse Le Maréchal vielleicht am besten zusammenfassen. Denn die Zusammenarbeit mit einer Reihe regionaler Milchproduzenten bildet für den Initiator des Produkts, den Käser Jean-Michel Rapin, bis heute die Grundlage für dessen eindrücklichen Erfolg.

Kontakt zu regionalen Milchproduzenten

Ein Blick zurück : Vor zwanzig Jahren lanciert Jean-Michel Rapin mit seiner Käserei im Waadtländer Dorf Granges-Marnand Le Maréchal und gründet mit Partnern eine Produzenten-Milchverwerter-Organisation (PMO). Alle Mitglieder verpflichten sich, eine Milch von hoher Qualität und reich an Oméga-3-Fettsäuren zu produzieren.

Neuer Absatzkanal dank US-Handelskette

Mit dem Teamwork ist Le Maréchal zu einer sagenhaften Erfolgsgeschichte geworden. Der Käse wird heute weltweit verkauft. Jüngstes Highlight: Die PMO Maréchal arbeitet seit kurzem mit derUS-Handelskette Whole Foods Market zusammen. Dank dem neuen Absatzkanal beträgt das Exportvolumen 2014 über 100 Tonnen.

Die Kooperation ergibt auch Sinn, weil Le Maréchal und die US-Kette eine gemeinsame Philosophie teilen. Whole Foods vertreibt hochwertige, nach ökologischen Standards hergestellte Nahrungsmittel. Ein Ansatz, der gut zu Le Maréchal passt, das Teil der Vereinigung TradiLin (und in Frankreich von Bleu-Blanc-Coeur) ist. Diese will den Anteil an Omega-3-Fettsäuren in Nahrungsmitteln erhöhen und so den drei Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung Rechnung tragen : die Verbesserung von Lebensmitteln, des Umweltschutzes und der Wirtschaft.

Unterstützung durch VivOméga

Provimi Kliba trägt seit der Lancierung seinen Teil zum Erfolg des Produkts bei. Das Unternehmen unterstützt die Milchproduzenten dabei, die strengen Herstellungsvorschriften einzuhalten. Durch unsere Produktlinie VivOméga verfügen wir über langjährige Erfahrung mit Futtermitteln für Milchvieh, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind.

Auf die Ergebnisse von Le Maréchal sind wir sehr stolz und bedanken uns bei allen Projektbeteiligten für das Vertrauen, dass sie uns nun bereits seit zwei Jahrzehnten entgegen bringen.

Le Maréchal in Granges-Marnand ist ein echter Familienbetrieb,  das Unternehmen beschäftigt zehn Angestellte. Unser Bild zeigt Jean-Michel Rapin mit seiner Frau und den drei Söhnen.

Neustes Kapitel der Erfolgsgeschichte : An einer Medienkonferenz am 16. Juni 2014 in Granges-Marnand gaben Vertreter von Le Maréchal und der US-Kette Whole Foods Market ihre Zusammenarbeit bekannt. Links im Bild : Philippe Leuba, Staatsrat des Kantons Waadt.

Feier zum 20-Jahr-Jubiläum

Am 23. August feiert die Käserei Le Maréchal SA offiziell ihr 20-jähriges Bestehen im Rahmen eines Tags der offenen Tür und bietet Gelegenheit, zu degustieren und sich auszutauschen.

 

Zähler erfasst Methangas-Einsparung

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens wird die PMO Le Maréchal in der Käserei einen Öko-Methan-Zähler in Betrieb nehmen. Dieser erfasst die Einsparung an ausgestossenem Methangas durch Milchvieh, das nach den Vorschriften der Vereinigung TradiLin und somit auch mit unserem Futtermittel VivOméga gefüttert wird..

 

Andere Artikel:

> Der VivOméga-Cartoon

> VivOméga: Eine gesunde, natürliche Fütterung

> Viel Forschung im neuen Lacto-Plus

> Den Lein-Anteil in der Ration berechnen?

> «Was der Konsument sucht? Einen Käse, der sich von den anderen abhebt»

> Das Smartphone – unverzichtbar für den modernen Landwirt

> Ziege: Die Geschichte einer mobilen Käserei

> Mit Paloxen eine erfolgreiche Partnerschaft gebaut

> Geflügelzüchter werden?

> Schweineproduktion mit Grossgruppen: auf Studienreise in Deutschland

> Die Züchter schliessen sich zusammen, um für Gitzifleisch zu werben

 




Stichworte: Milchvieh, Success Story, Omega3

Alle Artikel anzeigen

Fügen Sie einen Kommentar ein

CAPTCHA Image Reload Image

Suche
Meist gelesene Artikel
Kategorien
Stichworte